Adventskalender

Mit einem selbst gemachten Adventskalender könnt ihr euren Kindern eine große Freude machen. Außerdem hat ein selbst gemachter Adventskalender den Vorteil, dass ihr reintun könnt, was ihr wollt und vielleicht sogar was gebraucht wird. Hier ein paar Anregungen: Süßigkeiten, Selbstgebackene, Kekse, Kleine Schulmaterialien (Radiergummi, Anspitzer, einen besondern Stift), Seifenblasen, Flummi, Sticker, Tattoos, Haarspangen, Badeperlen, selbst gemachten Gutschein für 30 min Medienzeit, Kosmetikartikel (Haargel, Nagellack)….

Zum Basteln des Kalenders habe ich die Kleinigkeiten in Servierten verpackt und mit einem Geschenkband zugeschnürt. Ich habe das Geschenkband dann auch dafür benutzt, die Pakete an einen Stock zu binden.

           

Ich hatte noch Etiketten übrig, die ich für all mögliche Dinge benutze, die ich beschriften möchte. Die habe ich dann für die Nummerierung verwendet. Guckt also erst mal zu Hause, was ihr habt und noch irgendwie benutzen könntet, statt alles neu zu kaufen. Seid kreativ und ihr werdet stauen, was sich alles aus Dingen, die so rumliegen, alles machen lässt.

Ich wünsche euch wie immer viel Spaß beim kreativen Basteln.

Bitte hilf uns und bewerte den Beitrag, danke!
0 / 5

Your page rank: